x
Tag 1. – Anreise nach Tirana
Tirana1
Eingene Anreise nach Tirana.

Auf dem Flughafen in Tirana, dessen Name von der in Albanien aufgewachsenen Mutter Teresa abstammt, begrüßt Sie der/die Reiseleiter/in.

Besuch im Nationalmuseum mit seinen Exponaten aus illyrischer, griechischer und römischer Zeit.

Stadtrundgang mit Ethem-Bey-Moschee und "Viertel der Nomenklatura".

Abendessen/Übernachtung/Frühstück im guten 3* oder 4* Hotel in Tirana.
Tag 2. Tirana - Ohrid-See - Ohrid/Nord-Mazedonien
Ohrid See

Nach dem Frühstück, Fahrt über malerischen Pässe und durch pittoreske Täler entlang der römischen "Via Egnatia" zum Ohrid-See.

Besuch der Altstadt von Ohrid, Nord-Mazedonien mit seinen Kirchen und Klostert Sveti-Naum. Heute ist Ohrid eine überregional bekannte Touristenattraktion. Die gut erhaltene Altstadt, die Festung mit Rundblick, die vielen Kirchen, Klöster und Moscheen sowie der große, Millionen Jahre alte See ziehen nicht nur Fremde aus den Balkanländern, sondern auch aus dem übrigen Europa und aus Asien an. Die UNESCO erklärte 1979 den Ohridsee und ein Jahr darauf die Umgebung des Sees, zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Abendessen/Nächtigung/Frühstück im Hotel in Pogradec.

Tag 3. Korca - Gjirokaster
girokaster3

Nach dem Frühstück, Fahrt zunächst nach Korca mit einem schönen Ikonenmuseum, einem “türkischen” Markt und einer Burg.

Entlang der griechischen Grenze geht es durch das südalbanische Bergland.

Gjirokaster, die “Stadt der Steine” verfügt über eine schöne Altstadt mit kleinen Trutzburgen, zahlreichen Moscheen und Kirchen. Ein typisches osmanisches Städtchen, das ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe Status hat. 

Abendessen/Nächtigung/Frühstück im guten Hotel in Saranda.

Tag 4. Butrint
butrin2

In Sichtweite der griechischen Insel Korfu liegt die Ruinenstadt Butrint, in der Aeneis des Virgil erwähnt. Die angeblich von einem Sohn des Priamos gegründete Stadt erlebte ihre Blüte im Augusteisches Zeitalter  - mit vielen Relikten, die Butrint das UNESCO-Weltkulturerbe Status eingebracht haben.

Am Nachmittag geniessen wir die mediterranen Strände nahe Butrint.

Abendessen/Nächtigung/Frühstück im guten Hotel in Saranda.

Tag 5. Korfu/Griechenland
korfu2

Nach dem Frühstück, Tagesausflug zur griechischen Insel Korfu.

Schifffahrt, Besuch des Kaiserin Sissi-Palast, Stadtbesichtigung.

Den Abend lassen wir bei einem Glas Wein auf der Burg Lekursi oberhalb Saranda ausklingen - hoffentlich mit einem malerischen Sonnenuntergang. 

Abendessen/Nächtigung/Frühstück im guten Hotel in Saranda.

Tag 6. Vlora
Vlora
Nach dem Frühstück, Fahrt der Adria-Küste entlang über den 1000 m hohen, malerischen Llogara-Pass nach Vlora.

Besuch bei Ali Pascha Burg.

Stadtbesichtigung mit Besuch der Moschee des Sinan.
Abendsessen/Übernachtung/Frühstück im guten 3* oder 4* Hotel in Vlora.

Tag 7. Apollonia - Berat - Durres
apollonia
Nach dem Frühstück, besuchen Sie zunächst die Ruinenstätte von Apollonia, eine dorische Gründung aus dem 6. Jh. v. Chr. - mit eindrucksvollen Relikten aus griechischer und römischer Zeit.

Weiterfahrt nach Berat. Die Stadt  gilt als die “Weiße Stadt der 1000 Fenster” - eine Stadt im osmanischen Stil. Am schönsten ist Kalaja, der Burgbereich, mit kleinen Häuschen und dem Onufri-Museum für Ikonen – UNESCO-Weltkulturerbe.

Weiterfahrt in die Hafenstadt Durres.

Abendessen/Übernachtung/Frühstück im guten Hotel in Durres.

8. Tag: Kruje – Shkodra
kruje

Nach dem Frühstück, Fahrt nach Kruje. Die Festung Kruje ist für die Albaner nationales Heiligtum, denn der Nationalheld Skanderbeg verteidigte die Burg im 15. Jh. jahrzehntelang erfolgreich gegen die Türken.

Nach der Besichtigung, Weiterfahrt Richtung Norden, nach Shkodra. Shkodra ist die nördlichste Stadt Albaniens, sehr venezianisch geprägt, mit eindrucksvoller Festung. Die pittoreske Stadt gilt auch als "Die Stadt der Literaten".

Abendessen/Übernachtung/Frühstück im guten Hotel in Shkodra.

 

9. Tag: Budva - Kotor/Montenegro - Shkodra 
budva
Nach dem Frühstück, Fahrt weiter zur Grenze nach Montenegro entlang der Küste.

Die Reise führt zunächst an Sv. Stefan vorbei nach Budva. Nach einer Bootsfahrt rund um die Insel fahren Sie weiter zur Bucht von Kotor: Der Naturhafen hat schon die Illyrer und Römer angezogen. Die Stadt mit der Kathedrale Sv. Trifun und zahlreichen Adelspalästen aus dem 15. - 18. Jh. hat UNESCO-Weltkulturerbe-Status.

Am Abend Rückfahrt nach Albanien, zu Ihrem Hotel in Shkodra.

Abendessen/Übernachtung/Frühstück im Hotel in Shkodra.

10. Tag: Shkodra – Flughafen Tirana
Albanien 10 Tage Reise

Nach dem Frühstück, Zeit zur freien Verfügung.

Transfer zum Flughafen Tirana und Rückflug Richtung Heimat.

Individuelle Heimreise.


Leistungen:

  • 9 x Übernachtung/Frühstück in guten 3* und 4* Hotels (Landeskategorie)
  • 9x Abendessen (3-Gang Menü) in dem jeweligen Hotel
  • Eintritte
  • Schifffahrt nach Korfu   
  • Transport und Transfers mit modernem, klimatisierten (Klein-)Reisebus
  • Qualifizierte Reiseleitung auf Deutsch von 1. Tag bis Abflug
  • Alle Kosten für Fahrer und Reiseleiter/in
  • Orttaxe
  • Anti-COVID Schutzmaßnahmen (vor Ort in Tirana erhältlich):
    •         3 x Mundschutzmasken pro Person je Reiseprogramm-Tag   
    •         1x Mundschutzmaske pro Person je Transferfahrten-Tag 
    •         2 x Handschuhe pro Person pro Tag
    •         Desinfektionsmittel zur Verfügung
    •         Spezielle Reinigung und Desinfizierung des Transportmittels im Abstand von zwei Stunde

Termine für garantierte Durchführung ab 4 bis maximal 16 Teilnehmern:
25.03.2022 bis 10.10.2022

Preisangebot:

1 659,- € je Person im Doppelzimmer

298,- € Einbettzimmerzuschlag

Auf Anfrage bieten wir Ihnen auch Flugtickets (als extra Einzelleistung, separat om Pauschalreisepaket und nicht rückerstattbare) von Ihrem Standort nach Tirana und zurück, z.B. ab 168,- €/Person auf ausgewählte Termine und rechtzeitige non-refundable Buchung!

 
Anfrage / Request / Solicitare

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite

Joomla Forms makes it right. Balbooa.com